Thursday, January 18th, 2007

Tipps zum Wohnen


Map Of Brussels/Brussel/Bruxelles
Originally uploaded by clappstar.

Sogar der härteste Eurokrat braucht ein Dach über dem Kopf, die Wohnungssuche in Brüssel stellt sich aber oft als harte Nuss heraus. Mit ein paar Tipps kommt man aber meist trotzdem an eine nette Bude.

Einige grundsätzliche Tipps zum Wohnen in Brüssel:

Wo: Die Europäischen Institutionen befinden sich zum großen Teil in den Stadtvierteln Bruxelles (ja so heißt auch ein Viertel), Etterbeek und Ixelles. Logo also, dass die Mieten dort auch um einiges höher sind als beispielsweise in Woluwe-St. Pierre, Schaerbeek oder Anderlecht. Allerdings braucht man dafür dann auch nich 2 Stunden zur Arbeit. Generell gilt: Die Metro sollte irgendwo in der Nähe sein. Ein Tipp: Rechts (also westlich) der Innenstadt sind die Viertel meist etwas schöner, ruhiger und weniger industrialisiert. In einem Block in Anderlecht wollen eher wenige wohnen.

Wieviel: Das kommt ganz darauf an, wie man wohnen möchte. Günstige WG-Zimmer sind teilweise schon für 250 Euro zu haben. Zuviel Luxus sollte man sich dann allerdings nicht erwarten. Der belgische Wohnestandard ist allgemein ein wenig unter dem angesiedelt, was Deutsche oder Österreicher gewohnt sind, vor allem bei temporären Praktikantenabsteigen. Nach oben gibt es in Brüssel praktisch keine Grenze, wer alleine wohnen will, muss von 450 Euro aufwärts planen. Darunter gibt es meist nur Bruchbuden.

Hier könnt ihr suchen:

1.) Trainees in Brussels - vermietet Praktikantenauch kurzfristigst Wohngelegenheiten in Brüssel, also keine Panik. Großer Vorteil: Die über TiB vermittelten Wohnungen können meist schon von einer Woche Verweildauer aufwärst gemietet werden. 70 Euro Charge, aber nur wenn man tatsächlich eine vermittelte Wohnung nimmt.

2.) PraktBxl - die Mailingliste der deutschsprachigen Brüssel-Menschen ist voll von Wohnungsangeboten. Kann manchmal aber ein paar Tage dauern, bis die richtige Wohnung dabei ist. Vorteil: Direkter meist deutschsprachiger Kontakt.

3.) Europa Digital - die Plattform zeit kurz-, mittel- und langfristige Wohnmöglichkeiten in Brüssel auf. Ob die immer ganz aktuell sind, weiss man allerdings nicht so recht.

4.) www.immoweb.be oder www.vlan.be wenn es denn eine Wohnung sein soll. Diese Seiten werden recht stark frequentiert, so dass gute Wohnungen schnell, oft binnen Stunden weg sind - also Augen auf! (Danke für den Tipp, Julia!)

Ergänzungen sind immer willkommen ;-)

» Abgelegt unter Uncategorized von stefan .

4 Kommentare
zu Tipps zum Wohnen

  1. weppens

    am Sunday, January 21st, 2007 um 11:08 pm:

    Ich würd jedenfalls noch zwei hinzufügen:

    http://www.voy.com/53105/
    ist ein englischsprachiges Forum für Praktikanten, etwas vergleichbar mit dem deutschen PraktBxl, aber technisch gesehen sehr einfach. Dort spielt sich aber offenbar auch ein aktiver Wohnungsmarkt
    ab.

    http://www.qlb.irisnet.be/ql/EN/2.htm
    Diese Suchmaschine ist eher für Studenten gedacht, Einmonatsunterkünfte wirds dort daher eher nicht geben. Und registrieren muss man sich auch.
    Aber: Die haben eine schöne praktische Übersicht über die einzelnen Stadteile der Hauptstadtregion Brüssel.

  2. Daniela

    am Sunday, January 28th, 2007 um 11:02 pm:

    Hier noch ein weiterer ganz nützlicher Link für Leute, die die Vorteile des WG-Lebens schätzen:
    http://www.appartager.be.
    Ganz gezielt kann man dort nach der idealen Wohnung inklusive idealem Mitbewohner suchen. Es besteht allerdings Registrierungspflicht.

  3. w

    am Friday, February 2nd, 2007 um 11:07 pm:

    Zu Daniela:
    Das einzige Problem bei appartager ist, dass die Seite kommerziell ist, d.h. um den Kontakt herzustellen muss entweder Vermieter oder der Wohnungssuchende selbst seine Kreditkarte bemühen.

  4. am Wednesday, July 16th, 2008 um 10:42 am:

    Hallo in die Runde,

    ich arbeite im Studio Brüssel der Deutschen Welle (dem deutschen Auslandsrundfunk) und sitze derzeit an einer Radio-Reportage über das (leidige?) Thema “Wohnungssuche in Brüssel”. Würde da sehr gerne auf Eure Erfahrungen zurückgreifen.

    Ist jemand von Euch gerade auf Wohnungssuche? Oder kennt Ihr jemanden, der gerade eine Wohnung sucht? Hat jemand lustige Erfahrungen bei der Suche nach einem Dach über den Kopf gemacht?

    Wenn ja, würde ich mich sehr über eine kurze Nachricht freuen :-) Wär spitze!

    Bin in Brüssel erreichbar unter der Nummer 0032 (0) 2 285 0592 bzw per Handy 0032 (0) 488 260 748 oder 0049 (0) 163 693 17 43 - oder natürlich per Email (philipp.bilsky@dw-world.de) ;-)

    Vielen Dank im Voraus und eine gute Zeit in Brüssel.

    Philipp :-)

Subscribe to comments oder TrackBack zu Tipps zum Wohnen

Kommentieren







Impressum

© the brussels blog | Powered by WP 2.0.7. | Tree by Headsetoptions a minimal theme based on HyperBallad | Zutaten: XHTML + CSS | Top